Netzwerke fördern die Kooperationen zu Ihrem Nutzen

Kooperationen und kollegiale Zusammenarbeit sind Bestandteil einer qualitativ guten Arbeit. Sie ermöglichen mir, Ihnen umfassende Leistungen aus einer Hand anzubieten, die über meine Kernkompetenzen hinausgehen. Und dabei den hohen Qualitätsstandard zu wahren, den ich an meine Arbeit lege.

 

Kooperation in Personal- und Organisationsentwicklungsprojekten

  • Vielfältige Überschneidungen und Synergien bezügliche Kompetenzen, Anliegen, Überzeugungen und Themen befruchten den kollegialen Austausch mit verschiedenen Kolleginnen und Kollegen in der kooperativen Coachingarbeit und gegenseitigen Intervision.
  • Umfassende Change-Projekte werden in Kooperation mit Mitgliedern des Rheinischen Forums und mit passenden ausgewählten Netzwerkpartnern entwickelt und umgesetzt.



Netzwerke

Weitere Kontakte und Kooperationen werden in folgenden Netzwerken gepflegt

  • In der GPM (Gesellschaft für Projektmanagement) tausche ich mich insbesondere über Coaching in Projekten aus und nutze die Arbeit im Verband, um mich weiter zu entwickeln, neue Ansätze des Projektmanagements zu erfahren, die ich in mein Coaching einbeziehen kann. Als akkreditierte Coachin arbeite ich an der Weiterentwicklung des Produktes Coaching mit und biete Coaching in Projekten an. Näheres dazu siehe hier.
  • Im GABAL Wissen vernetzen schätze ich die Kooperation und den Austausch mit Menschen aus unterschiedlichen Fachgebieten und Bereichen der Arbeits- und Bildungswelt. Hier bin ich für das GABAL Mentoring-Programm verantwortlich und leite im Team die Regionalgruppe Rheinland.
  • Im Rheinischen Forum tauschen wir uns über vielfältige Organisationsentwicklungsprojekte und Gruppenmoderationen aus.